MEDIOR AG – Die Antwort auf lokalen Herausforderungen

Im Zeitalter der starken Regionalisierung der Märkte müssen Personalberater Antworten auf länderspezifische Aufgabenstellungen und länderspezifische Besonderheiten bieten.

Der Schweizer und deutschlandweite Auftritt der MEDIOR AG erfolgt seit dem unter dem Namen MEDIOR Executive Search * Kaderselektion * Personal Management.

MEDIOR sichert unseren Klienten den Vorteil eines in der Schweiz und Deutschland agierenden Verbundes, kombiniert mit der Beweglichkeit von 2 eigenverantwortlichen Unternehmen, die auf die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Besonderheiten und Bedingungen der jeweiligen Länder eingehen können.

Zudem setzt die MEDIOR von Beginn an auf feste Standards und eine gelebte Unternehmenskultur. Professionelle Disziplin, Termintreue und Präzision bilden das Leitbild unserer Beratungsarbeit.


Der Verwaltungsrat über die Herausforderung für die Medizin- und Gesundheitsmarktes


Welche Rolle spielt die Medizinbranche und wie sieht sich MEDIOR innerhalb des Medizin- & Gesundheitsmarktes? 

Die Medizin und Gesundheitsbranche ist zum einen als Wachstumsmotor der Wirtschaft eine dynamische Branche und auf der anderen Seite eine intensiv vernetzte Welt mit „familiären Charakter“ und branchenspezifischen Know-How und zum Teil mit einer eigenen Sprache. Deshalb haben wir uns entschieden, diesen wachsenden internationalen Markt mit einer Tochtergesellschaft in Deutschland abzubilden. Wir verstehen uns dabei als Teil dieser Medizinwelt und schätzen die enge Verbundenheit mit unseren Kunden und Kandidaten.

Was ist aus Ihrer Sicht notwendig, um die vakanten Positionen bei Kunden der MEDIOR AG mit den richtigen Kandidaten besetzen zu können?

Zum Einen verfügen wir über eine weitreichende Fachexpertise im Medizin- und Gesundheitsmarkt, d.h. wir KENNEN die Strukturen und Prozesse der gesamten Wertschöpfungskette. Zum Anderen berücksichtigen wir die Trends und Entwicklungen bei der Suche nach Top-Kandidaten in der Medizin- und Ärztewelt. Neben Branchenerfahrung unserer Berater verfügen auch unsere Mitarbeiter im Research über ausgeprägte Marktkenntnisse und das fachliche Wissen, um die passenden Kandidaten zu identifizieren und anzusprechen.
 

Welche Rolle spielt die Globalisierung der Mediziner-Ströme für die Besetzung von Chefarztpositionen?

Es wird nicht mehr nach Nationalität oder Herkunft differenziert. Patienten aus allen Ländern wollen die optimale Medizin und – diese holen sich die dort, wo es sie gibt. Sie wollen die beste Lösung für ihre Gesundheit und dabei spielt das Niveau und das Renommee des Chefarztes und der Klinik die entscheidende Rolle.

Es gilt: „der richtige Mann/die richtige Frau am richtigen Platz“.

Zum Seitenanfang